Carl Einstein

Carl Einstein
*26.04.1885 in Neuwied
† 05.07.1940 in Südfrankreich
deutsch-jüdischer Schriftsteller, Kunsthistoriker und Theoretiker der Moderne
Portrait_Einstein_200x200_o

Der Literat und Kunsthistoriker Carl Einstein war ein rebellischer Jugendlicher. Sein Abitur am heutigen Bismarckgymnasium in Karlsruhe musste er aufgrund von nächtlichen Alkoholtouren und anderen Eskapaden abbrechen. Ebenso eine Lehre im jüdischen Bankhaus Veit L. Homburger in der Kaiserstraße 11.

1903 floh Einstein vor seinen Problemen nach Berlin. Sein Studium der Philosophie und Kunstgeschichte dort beendete er zwar auch nicht nicht, doch machte er bald schon als Literat und Kunsttheoretiker von sich reden.

1928 übersiedelte er nach Frankreich. Hier pflegte er Kontakt zu den kubistischen Malern Georges Braque und Fernand Léger sowie zu Picassos Galeristen Daniel-Henry Kahnweiler. Mit der Machtergreifung Hitlers wurde Frankreich für den Juden Einstein zum Exil. 1940 beging er auf der Flucht vor den Nazis in Südfrankreich Selbstmord. Seine bedeutendsten kunsttheoretischen Werke über afrikanische Kunst („Negerplastik“, 1914) und „Die Kunst des 20. Jahrhunderts“ (1926), gerieten trotz des großen Erfolgs zur Zeit ihrer Veröffentlichung weitestgehend in Vergessenheit – so, wie auch Carl Einstein selbst.


Darsteller:
Johannes Schumacher


Inspirationsquelle für Inszenierung:
Hansgeorg Schmidt-Bergmann: „Die Stadt der Langeweile“. Carl Einstein und Karlsruhe, Marbach am Neckar 1992 (Spuren, Bd 19)


Dank an:

Christian Pudelko
von der Galerie Pudelko für die freundliche Bereitstellung und Nutzungserlaubnis eines Portraits von Einstein


Portrait Carl Einstein:
Fotograf unbekannt. Quelle: Galerie Pudelko

Karlstraße 11
Auf dem Bürgersteig vor dem Restaurant befinden sich drei Marker. Erfassen Sie den mittleren Marker und halten Sie wenn möglich immer einen der drei Marker im Blickfeld der Kamera.
Location_Einstein2@2x

schauspielerisch_3

Szenisch
Ein Aspekt aus dem Leben der Person wird frei interpretiert schauspielerisch dargestellt.